LERNEN.

»Das Urteil, das die Schule fällt, kann so wenig ein fertiges sein, als der Mensch in ihr fertig ist.«

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

KINDERGARTEN, SCHULE, AUSBILDUNG, STUDIUM: DIES SIND DIE ERSTEN BÜHNEN. BEI EINER INSZENIERUNG KOMMT ES AUF VIELES AN: REGIE, DRAMATURGIE, MITSPIELER*INNEN UND EINEN GUTEN TEXT.

UNSER BEITRAG SIND BÜHNENBILD UND TECHNIK. WIR SCHAFFEN DEN RAHMEN FÜR GELUNGENE AUFFÜHRUNGEN UND GEBEN DEN AKTEUR*INNEN DEN RAUM, DASS BESTE AUS SICH UND ALLEN ANDEREN HERAUSZUHOLEN.

Unsere Arbeiten sollen alle Sinne erfreuen. Angemessen im Raum, ausgewogen in den Proportionen, dauerhaft in der Materialität, facettenreich im Licht. Den Rest übernimmt der Mensch.

Kalte Küche. Warmer Speisesaal.

Zurück in die Zukunft.

chevron